loading
  • Faszinierend: Interieur geprägt vom neuen Pure Panel mit großflächigen Displays
  • Weniger ist mehr: Anzeigen liefern wirklich wichtige Informationen zur Fahrsituation

 

Rüsselsheim/Wien. Die nächste Mokka-Generation zeigt klar und mutig, wie die Opel-Modelle der 2020er Jahre aussehen werden: pur, präzise – reduziert auf das Wesentliche. Opel-Designchef Mark Adams und sein Team haben eine Philosophie für die charakteristische, deutsche Formgebung entwickelt, die Klarheit mit mutiger Ausdrucksstärke kombiniert. Diese Philosophie findet sich sowohl im Innenraum als auch im Außendesign der nächsten Mokka-Generation wieder. Der Fahrer schaut nun auf ein Pure Panel, ein Hightech-Cockpit, das zugleich voll digital und doch konzentriert auf das Wesentliche und damit entsprechend reduziert ist.

„Mit dem neuen Mokka bieten wir unseren Kunden erstmals das Opel Pure Panel. Großflächige Displays, die nahtlos in eine horizontal verlaufende Informationstafel integriert sind, ein Minimum an Bedienknöpfen und klare, auf das Wesentliche ausgerichtete digitale Informationen sorgen für ein optimales Kundenerlebnis.“, erklärt Opel-Designchef Mark Adams über das neue Cockpit.

Das entlang breiter Bildschirme strukturierte Opel Pure Panel macht die Vielzahl an Bedienknöpfen und Schaltern überflüssig. Es hält die neuesten digitalen Technologien und entscheidenden Informationen für die Fahrer bereit – beispielsweis zum Energiemanagement der Batterie im elektrischen Mokka –, während alle störenden optischen Reize außen vor bleiben. Die auf ein Minimum beschränkten Knöpfe und Elemente verbinden die Vorzüge eines digitalen Erscheinungsbildes mit vollkommen intuitiver Bedienung, ohne in weiteren Untermenüs navigieren zu müssen. Das Pure Panel des neuen Mokka zeigt eindrucksvoll, wie Opel mit innovativen Technologien das Leben der Kunden leichter macht.

Nach oben
MaTelSo MRS Adwords Webtracking Example MaTelSo MRS Adwords Webtracking Example

Rückgabetyp Standard:

Rückgabetyp Mobile:'+43228227874-0'